Ich bin eine Mädchenmama!

Ich habe Mädchen. Gleich zwei. Und es ist wunderbar! ❤️

Ich mag Prinzessinnen, Blümchen, rosa und pink. Und meine Kinder auch! 😊

Die eine mehr, als die andere, aber trotzdem überwiegen bei uns zu Hause die Mädchensachen.

Wir haben Puppen, Kleider, Minnie Mäuse, diverse Sachen von der Eiskönigin, Prinzessinnen Duplo und und und….


Keksi Nr. 1 ist eigentlich nicht so das „typische“ Mädchen. Sie liebt Autos, Baustellen, Cars, Planes und die Farbe grün. Aber manchmal muss es dann doch so richtig mädchenhaft sein, mit Haarspangen, Kleid und allem, was noch dazu gehört. 😊

Keksi Nr. 2 malt generell alles erstmal mit pink an, sucht sich morgens ein Kleid aus, liebt ihre Minnie Mäuse, spielt den ganzen Tag Mama und Baby und trägt gerne Zopf und Haarspangen.

Es stört mich überhaupt nicht, dass die zwei so unterschiedlich sind, im Gegenteil, ich finde es super. So kann ich trotzdem in die „Jungswelt“ eintauchen, habe aber weiterhin zwei kleine Prinzessin zu Hause 😉

 

Hier mal ein paar meiner Gründe, warum ich gerne eine Mädchenmama bin!

1. Ich kann nahtlos an mein eigenes Kind-sein anknüpfen! Ich muss mich nicht neu orientieren und den Unterschied zwischen Laster und Kipper kennen.

2. Es gibt mehr Disney Filme für Mädchen, als für Jungs! 😬 Cinderella, Rapunzel und Co sind hier bekannt und beliebt.

3. Es gibt sooooo viele tolle Klamotten für Mädchen! ❤️ Kleider, Leggings, Röcke und Co.!

4. Ich kann Zöpfchen machen und Haarspangen kaufen!

5. Meine alten Puppensachen und Barbies können noch einmal hervorgeholt werden! Sie sind bereit für eine weitere Spielrunden!

6. Die Sachen, die ich als Kind nicht bekommen habe, kaufe ich jetzt für meine Kinder. So kann ich auch unauffällig damit spielen. 😜

7. Mädchen sind so führsorglich, sie kümmern sich umeinander! Weint die eine, holt die andere einen Nucki oder das Lieblingstier.

 

Ich habe die Frage, warum es toll ist, eine Mädchenmama zu sein, in verschiedenen Gruppen bei Facebook gestellt und bin leider auf viel „Kritik“ und nicht so positive Kommentare gestoßen.

Es soll auf keinen Fall so rüber kommen, als würden Jungsmamas nicht toll und wunderbar sein! Als wären Jungs weniger wert oder sogar blöd! Teilweise musste ich solche Sachen lesen, was mich ein bisschen traurig gemacht hat!

Jungs sind toll, wunderbar, keine Frage! ❤️ Aber mehr dazu kann Euch die Rabaukenmami Christina sagen, sie hat zwei zuckersüße Rabauken und sich auch schon einmal mit dem Thema beschäftigt.

Trotzdem gab es auch viele viele tolle, witzige und positive Kommentare!

 

Hier einige davon:

„….sich hübsch machen, Nägel lackieren und Haare frisieren, das ist herrlich…“

„Mädchen können die Papas um den Finger wickeln!“

„….weil es für Mädchen viel mehr Auswahl an Klamotten gibt.“

„Glitzer! Rosa! Einhörner!“

„Man kann eigene Träume aus der Kindheit wahr werden lassen.“

„Ich kann mich in meine Tochter hineinversetzen, wenn sie das erste Mal verliebt ist, sie in die Pubertät kommt und ihre Eltern zum Kotzen findet!“ 😂

„Man kann später Schuhe tauschen!“ 😂

Herrlich fand ich auch „Man muss sich später nicht darüber ärgern, dass sie im Stehen pinkeln!“ 😂🙊

 

Ich danke Euch auf jedem Fall für die Kommentare und Geschichten, die Ihr unter meiner Frage hinterlassen habt.

Zum Abschluss möchte ich noch sagen, dass ich NIEMANDEN damit verletzten möchte, weil ich über Mädchen schreibe. Ich habe nun mal zwei, kann ich ja auch nichts dafür! 😂

Egal, ob Junge oder Mädchen, es ist einfach toll, eine Mama zu sein, mehr muss dazu nicht gesagt werden! ❤️


Bis bald, Eure Chaoskeks-Mom! 🎅🏻

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Ich bin eine Mädchenmama!

  1. ich hab 4 Mädels 🙂 Und nachdem die letzten zwei endlich eine andere Haarfarbe wie rot hatten geniesse ich es von Herzen die zwei in alle möglichen Schattierungen von Rosa und Pink zu kleiden. Denn nur zu schnell möchten sie keine Rüschen- und Prinzessinnenkleider und laufen nur langweiligen Jeans rum.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s